Einzelsupervision/ Einzelcoaching für ErwachsenenvertreterInnen

Besonders für ErwachsenenvertreterInnen – ggf. deren MitarbeiterInnen oder Teams - biete ich meine Expertise an. Ich kenne diese Welt sehr gut als gerontologischer Begleiter, Führungskraft bei Jung & Alt und Supervisor in Non-Profit-Organisationen. Mir ist es wichtig, weiterhin an der Basis zu arbeiten – sei es am Krankenbett, direkt mit KlientInnen oder bei einem Non-Profit-Verein wie Jung & Alt, den ich gegründet habe und kontinuierlich weiterentwickle. Dieser Verein engagiert sich für die Aktivierung und Entlastung beeinträchtigter Menschen und bemüht sich um Inklusion. Dadurch habe ich laufend intensive Einblicke in die Prozesse, die KlientInnen durchlaufen, und verstehe sehr genau, vor welchen Herausforderungen Sie als ErwachsenenvertreterIn stehen, ohne dass Sie dies lange erklären müssten. Als Coach und Supervisor bin ich in vielen Bereichen des Gesundheits-, Sozial-, und Dienstleistungswesens mittlerweile erfahren und geschätzt. Auch ErwachsenenvertreterInnen begleite ich bereits.(Siehe Blog HP) beispielhaft folgendermaßen kann ich Ihnen supervisorisch kompetent zur Seite stehen: - Ressourcenorientiertes Selbstoptimieren aus Praxisreflexion - Selbstmanagement und Selbstorganisation reflektieren - Rückversicherung, Präzisierung und Neufokussierung: Welche Optionen haben Sie, um Ihre aktuelle berufliche Praxis stärker mit Ihren persönlichen Motiven und Stärken in Einklang zu bringen? - Veränderungen verarbeiten und entsprechend ergebnis- sowie lösungsorientierter noch handeln - Selbsterkenntnis und Selbstwertschätzung, - Abgrenzung und Psychohygiene, - Fokus und Priorisierungen, - Effektivität und Effizienz verbessern - Werte, Ethik und inneres Konfliktmanagement - Mitarbeiterführung und Motivation